Künstlerinnen
und Künstler
der Galerie:


Stephan Brenn
Piotr Dluzniewski
Brigitte Dunkel
Ulrich Görtz
Frank Herzog
Gabriele Horndasch
Katharina Jahnke
Bärbel Messmann
Gunter Reski
Kim Reuter
Ralf Schauff
Corinne Schneider
Barbara Schüttpelz
Rolf Steiner

Ulrich Görtz
Bruder Lustig

22. Mai bis 31. Juli 2005

In Zeiten, in denen Fußballspiele wie Begräbnisse gleichermaßen zu hysterischen globalen Spektakeln verwertet werden, wirkt der stille, hermetische Kosmos von Ulrich Görtz’ Skulpturen fast wie eine provokante Verweigerung. Zwar treten seine Lebewesen stets entspannt aus ihrer steinernen Hülle hervor, bleiben aber in sich versunken und wollen mit keiner Geste mit dem Betrachter kommunizieren. Reglos in sich ruhend, konzentriert und nur mit sich befaßt verharren Tiere, einzelne Menschen, Gruppen. Führten die meist klein-formatigen Geschöpfe in Görtz’ Kammerspiel Sonnensucher 2004 in der Intimität des Salons Comme ci Comme ça II in Köln ein Leben in Klausur, treten die Protagonisten des Stückes Bruder Lustig hinaus unter blühende Apfelbäume in einer halbverwilderten Gartenlandschaft in der Eifel. Wieder ecken diese Figuren nicht an mit schroffen Kanten oder Zacken, nein, auch ihre Konturen schmeicheln in Marmor, Sandstein, Basaltlava und Tuff der ausgestreckten Hand. Aber selbst die sinnliche Berührung der zuweilen samtenen, manchmal rauen Häute und Felle kann die Kontemplation der Wesen nicht zerstreuen. Hase, Katze, Milchschlange, Wolf, Kind und Spielende Riesen setzen sich unbeeindruckt Sonne, Wind und Regen und auch dem menschlichen Zugriff aus. Auch wenn die einzelnen Solisten für sich bestehen, agieren sie auf dieser Freilichtbühne in einer szenischen und rhythmischen Choreographie gleichsam als Tableau vivant einander zugeordnet.

Mit diesem Außenprojekt wird die 2003 begonnene Ausstellungsreihe in der neuen Eifeler Dépendance des Kölner Salons in den Sommermonaten fortgesetzt. Eine Wegbeschreibung kann auf Wunsch gemailt oder gefaxt werden. Die Gegend um Üxheim ist paradiesisch, einen Spaziergang sollte man sich unbedingt gönnen!

 

Home
Anschrift
Galerieprogramm


Impressum